Stellenangebot

Frankfurter Rundschau Einsatzort: Frankfurt am Main Eintrittsdatum: 01.09.2021

Ressortleitung Feuilleton (m/w/d)

Zukunft hat eine Stimme. Die Mutigen sind in der Frankfurter Rundschau. Für unsere Leserinnen und Leser schreiben wir mit einer eigenständigen, klar erkennbaren links-liberalen Stimme. Dazu geben wir täglich Orientierung und sorgen für emotionale Bindung und faktenbasierte Widerhaken im Hirn.

Das Feuilleton der Frankfurter Rundschau genießt deutschlandweite Reputation und Beachtung. Wir suchen eine Autorität, die die Tugenden des klassischen Feuilleton beherrscht und dieses weiterführt in einen crossmedialen kulturellen Diskurs.

Für die Redaktion Feuilleton suchen wir zum 1. September 2021 eine Persönlichkeit für die Ressortleitung Feuilleton (m/w/d).

Stellenbeschreibung:

  • Produktion der täglichen Feuilletonseiten
  • Verfassen eigener Texte (Kritik, Besprechung, Essay, Kommentar, Glosse etc.)
  • Aufbau und Betreuung von Autor:innen zu aktuellen Themen
  • Zusammenarbeit mit den Ressorts der FR
  • Crossmediale Weiterentwicklung des Kulturangebots
  • Repräsentation des Ressorts nach außen

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium und journalistische Ausbildung
  • Führungserfahrung in einer Tageszeitungsredaktion
  • Herausragende Sicherheit bei der Bewertung und Formulierung von Texten
  • Ausgeprägtes Interesse an aktuellen kultur- und gesellschaftspolitischen Debatten
  • Schnelles und sicheres Redigieren
  • Expertise in mindestens einem Themengebiet, bevorzugt in Kunstgeschichte und/oder Philosophie
  • Gewandter Umgang mit Redaktionssystemen und weiterer Software

Persönliche Anforderungen:

  • Identifikation mit der Haltung der FR
  • Nachgewiesene Fähigkeit, in den Sparten eines klassischen Feuilletons Akzente zu setzen
  • Freude an Kommentierung und Glossen
  • Erfahrung mit einem sowohl überregional als auch regional ausgerichteten Feuilleton
  • Ausgeprägtes Stilgefühl im Umgang mit Texten
  • Lust an der Förderung von Autor:innen und Kreativen
  • Freude an verlässlicher und vertrauensvoller Teamarbeit
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Leidenschaft für das Blattmachen
  • Konfliktfähigkeit und konstruktiver Kommunikationsstil
  • Aufgeschlossenheit für neue Formate und crossmediale Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zu Abendterminen, Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir freuen uns sehr auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintritttermins. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an

Personalabteilung@mediengruppe-frankfurt.de
Per Mail Weiterempfehlen