Mediengruppe-Frankfurt

Die Mediengruppe Frankfurt ist ein diversifiziertes und digitales Medienhaus, das sich durch journalistische Kompetenz, hohe Reichweiten und die Nähe zu Menschen und Märkten auszeichnet. Zu ihrem breiten Produkt- und Dienstleistungsspektrum zählen Tageszeitungen, Anzeigenzeitungen, Bücher, Magazine, Vermarktung, Druckerei und Messen.

Unsere Marken

Über uns

Wofür wir stehen

Mehr Erfahren
Karriere

Wir als Arbeitgeber

Mehr Erfahren
Engagement

Der Gesellschaft etwas zurückgeben

Mehr Erfahren
aktuell Ihre Suche nach: „“:

Letzte Pressemeldungen


25 Jahre Kreativ Welt

Do-it-yourself-Fans feierten ein viertägiges Fest der kreativen Ideen

Mit den Workshops der bekannten Innenarchitektin Eva Brenner endete heute das viertägige Jubiläumsfest der Kreativ Welt Messe. Zur 25. Ausgabe der Do-it-yourself-Veranstaltung kamen erneut 40.000 begeisterte Hobby-Bastler, Handarbeitsfans und Zuckerbäcker nach Frankfurt. Das Angebot der 300 Aussteller, die Vielfalt von 170 Mitmachangeboten und die Expertenpräsentationen auf der Programmbühne wurden insbesondere am publikumsstarken Wochenende schier überrollt.

Eva Brenner-Fans stehen Schlange

Nach QVC-Bastelexpertin Andrea Müller, Strickdesignerin Tanja Steinbach (ARD Buffet) und den Kuchenbäckern Patrick Dörner und Tobias Müller trat am Sonntag die beliebte Fernsehmoderatorin Eva Brenner zum Kreativ Welt Finale auf die Programmbühne.


VELOFrankfurt 2019

Vom 15.-16. Juni 2019 präsentieren 200 Aussteller und Marken bereits zum vierten Mal ihre Fahrradtrends und -neuheiten rund um die Eissporthalle Frankfurt. Beim Festival für alle Fahrradfans steht das Erlebnis im Vordergrund: alle Räder können auf dem Schnelllaufring getestet und, wenn’s gefällt, auch direkt gekauft werden.


6. Frankfurter Automobilausstellung

Der blaue Blitz, Rennsemmel, altes Mädchen oder Bumsebiene – eine Blitzumfrage unter den rund 8.000 Besuchern der Frankfurter Automobilausstellung (FAA) förderte mitunter lustige Kosenamen für den eigenen PKW zutage. Das Auto ist und bleibt damit ein Paradebeispiel dafür, dass wir Dinge vermenschlichen, die uns besonders emotional berühren.