Mediengruppe-Frankfurt

Die Mediengruppe Frankfurt ist ein diversifiziertes und digitales Medienhaus, das sich durch journalistische Kompetenz, hohe Reichweiten und die Nähe zu Menschen und Märkten auszeichnet. Zu ihrem breiten Produkt- und Dienstleistungsspektrum zählen Tageszeitungen, Anzeigenzeitungen, Bücher, Magazine, Vermarktung, Druckerei und Messen.

Unsere Marken

Über uns

Wofür wir stehen

Mehr Erfahren
Karriere

Wir als Arbeitgeber

Mehr Erfahren
Engagement

Der Gesellschaft etwas zurückgeben

Mehr Erfahren
aktuell Ihre Suche nach: „“:

Letzte Pressemeldungen


Arnd Festerling scheidet als FR-Chefredakteur aus

FR-Chefredakteur Arnd Festerling wird die Frankfurter Rundschau Mitte des kommenden Jahres auf eigenen Wunsch verlassen, „um noch mal etwas anderes auszuprobieren“.

Arnd Festerling ist seit 1990 in diversen Funktionen bei der FR beschäftigt, beginnend als Sportredakteur und zuletzt seit 2012 als Chefredakteur. Er verabschiedet sich mit Zuversicht und guten Wünschen an seine Redaktions- und Verlagskollegen: „Ich freue mich, dass ich die FR bei Bascha Mika, mit der ich die Zeitung seit 2014 gemeinsam leite, in allerbesten Händen weiß. Ich wünsche den Kolleginnen und Kollegen von Herzen alles Gute. Bei ihrer publizistischen Kraft und überzeugenden Haltung, gepaart mit der innovativen Stärke der Geschäftsführung und Besitzer glaube ich fest an eine gute und erfolgreiche Zukunft der linksliberalen Stimme in der deutschen Publizistik. Ich bin froh und stolz, dass ich im Rahmen meiner Fähigkeiten und Kräfte dazu beitragen konnte, dass die FR immer noch zu den wichtigen deutschen Tageszeitungen zählt.“


Mix am Mittwoch wird eingestellt

Die Anzeigenzeitung Mix am Mittwoch erscheint am 26. September ein letztes Mal im Stadtgebiet Frankfurt sowie dem Main-Taunus- und Hochtaunuskreis. Konzeptionelle und betriebswirtschaftliche Gründe haben die Eigentümer der Mediengruppe Frankfurt zu diesem Schritt veranlasst.